Sachsen-Anhalt vernetzt
Link verschicken   Drucken
 

2012/2013

 Projekte in der Gründungsphase

Die Gründung der Stiftung und auch die Gespräche im vorab zwischen Gründer und Stadt haben einige Zeit in Anspruch genommen.
Nach seiner Entscheidung zur Stiftungsgründung für die Stadt Harzgerode wollte Günter Maluche sofort die Stadt im Bereich der Bürger- und Sozialarbeit unterstützen. Hierfür spendete er 2012 und 2013 jeweils 10.000 Euro.

Verwendung dieser Spenden:

2012     vollständige Sanierung des Spielplatzes im Stadtgarten in Harzgerode

Im Sommer 2012 musste der Spielplatz im Stadtgarten gesperrt werden. Der Zustand des Spiel- und Klettergerätes war so schlecht, dass es nicht  mehr durch den TÜV kam. Dank der Spende stehen nun ein funkelnagelneues Kletter- und Spielgerät und eine neue Schaukel im Stadtgarten. Die Einfassung und der Sand wurden auch neu hergerichtet.

Spielplatz im Stadtgarten

 

 


2013     1.  Jugendclub in Harzgerode

 

Nach Witterungsschäden war im Jugendclub eine Dachreparatur erforderlich und der alte Fernseher hatte auch seine  "Geist aufgegeben".   Hier konnte mit Spendenmitteln in Höhe von 2.600 € schnell und unbürokratisch geholfen werden.


              2. Sanierungsarbeiten im Feuerwehrgerätehaus der Ortswehr Siptenfelde

Die restlichen Mittel in Höhe von ca. 7.400 Euro wurden eingesetzt im Feuerwehr-
Gerätehaus im Ortsteil Siptenfelde. Hier wurde im Schulungsraum die alte Elektroanlage erneuert. Weiterhin wurde die vordem unbefestigte und bei Regen immer gut aufgeweichte Garagenzufahrt gepflastert.
Als sehr positiv bewertet wird seitens der Stiftung die gleichzeitig erfolgte Selbsthilfe der Kameraden. Diese haben nach den Elektroarbeiten ihren Schulungsraum gleich noch selbst renoviert und neu hergerichtet. 

 

Gerätehaus Siptenfelde